Die eigene Fitness zu verbessern und das Wunschgewicht zu halten kann nicht nur mit einem Besuch im Fitnessstudio erreicht werden. Geräte für die Verwendung Zuhause wie die Vitalmaxx Vibrationstrainer versprechen ebenfalls ein Workout, mit den sich gleich mehrere Muskelgruppen zur gleichen Zeit trainieren lassen.

Wie effektiv das Training mit den Vibrationsplatten wirklich ausfällt, kannst du dem folgenden Vitalmaxx Vibrationstrainer Test entnehmen.

Vitalmaxx Vibrationsplatte Test
Abbildung
1. Platz
Testsieger
2. Platz
3. Platz
Modell VITALmaxx Vibrationstrainer Vitalmaxx Vibrations-Massage-Gerät 3 in 1 Vitalmaxx Wayflex
Hersteller VITALmaxx VITALmaxx VITALmaxx
Ergebnis
Testsieger
VITALmaxx Vibrationstrainer
1,6
Vitalmaxx Vibrationsplatte Test
(01/2021)
2. Platz
Vitalmaxx Vibrations-Massage-Gerät 3 in 1
1,7
Vitalmaxx Vibrationsplatte Test
(01/2021)
3. Platz
Vitalmaxx Wayflex
1,9
Vitalmaxx Vibrationsplatte Test
(01/2021)
Kundenbewertung
Max. Kör­per­ge­wicht
120 kg
keine Angabe
120 kg
Trainingsprogramme
3
0
0
Frequenzbereich
50 - 60 Hz
50 - 60 Hz
keine Angabe
Übungsfläche
69.3 x 39.2 x 18 cm
35, 5 x 33 x 10 cm
70 x 41 x 18 cm
Geschwindigkeitsanzeige
done
done
done
Zeitanzeige
done
done
done
Fernbedienung
done
done
done
Programmanzeige
done
done
done
Vorteile
  • Drei Trainingsszonen für Running, Jogging und Walking.
  • Sehr rutschfest und leise.
  • Entspannt, massiert und fördert die Durchblutung.
  • Angenehme Massage von Füßen und Waden.
  • Auch für Step- Aerobic geeignet.
  • Anschauliches Trainingsposter enthalten.
Nachteile
  • Platte ist für sehr große Füße ungeeignet.
  • Kann nur im Sitzen bzw. Liegen verwendet werden.
  • Kein Programm wählbar.
Fazit
format_quoteEffektives Ganzkörpertraining zuhause absolvieren.
format_quote Belebt müde Beine & Füße.
format_quoteIdealer Ersatz zum Besuch im Fitnessstudio.
Angebote

Die Top 3 Vitalmaxx Vibrationsplatten

Der Hersteller lässt den Kunden gerne die Wahl aus verschiedenen Fitnessgeräten. Auf der Suche nach einem Vibrationstrainer von Vitalmaxx kannst du aus unserer Top 3 bereits einige Unterschiede zwischen den Angeboten erkennen. Das macht es dir einfach ein Modell zu finden, dass sich für dein bevorzugtes Training wie maßgeschneidert anfühlt.

1. Vitalmaxx Vibrationstrainer

5 Merkmale dieses Trainingsgeräts

Dieser Vitalmaxx Vibrationstrainer gehört zu den Ganzkörpertrainingsgeräten der Marke. Zum bereits vorhandenen Zubehör für das Training gehören sowohl die Fernbedienung als auch die Expanderbänder. Diese lassen sich direkt an den Vibrationsplatten anbringen und dort gezielt zum Training der Arme verwenden. Über die Fernbedienung lassen sich bis zu zehn verschiedene Programme zum Trainieren einstellen. Das optische Highlight dieser Vibrationstrainer von Vitalmaxx bildet jedoch die Auswahl aus gleich fünf verschiedenen Farben und Designs. Mit diesen startet das Training direkt mit guter Laune.

Produkteigenschaften

  • TRAINING ZUHAUSE - Haben Sie genug von stickigen Hallen und überfüllten Fitnessstudios? Dann erklären Sie Ihren Pfunden jetzt zu Hause den Krieg - mit Ganzkörpertraining mit dem "VITALmaxx"-Vibrationstrainer.
  • VOREINGESTELLTE PROGRAMME - Trainieren Sie mit 10 voreingestellten Programmen auf der Vibrationsplatte. Mit 99 individuell einstellbaren Geschwindigkeitsstufen finden Sie für jedes Training die richtige Vibrationsstufe.
  • KOMFORTABEL - Dank des großen LCD-Displays haben Sie stets einen Überblick über Ihre Trainingszeit und Ihren Kalorienverbrauch. Der Vibrations-Trainer "VITALmaxx" kann einfach mit Fernbedienung gesteuert werden - für optimalen Benutzerkomfort. Starten Sie jetzt Ihr persönliches Fitnessprogramm!
  • STABIL - Das maximal zulässige Körpergewicht des Benutzers beträgt 120 kg.

2. Vitalmaxx Vibrations-Massage-Gerät 3 in 1

5 Merkmale dieses Trainingsgeräts

Der Vitalmaxx Vibrationstrainer 3 in 1 dient gezielt der Entspannung im Büro oder dem Homeoffice. Leidest du dort häufig an müden oder schweren Beinen, kann dies mit der Verwendung dieses Geräts schon bald ein Ende haben. Das Design erlaubt es die Vibrationsplatte problemlos unter dem Schreibtisch und somit auch im Sitzen zu verwenden. Die zehn verfügbaren Vibrationsstufen lassen sich mithilfe der mitgelieferten Fernbedienung jederzeit, ohne sich Bücken zu müssen, ändern. Praktisch ist zu diesem Zweck auch die automatische Abschaltung nach 15 Minuten. So verwandelt sich eine entspannte Massage nicht in eine Herausforderung für die Muskulatur.

Produkteigenschaften

  • 3 IN 1 - Entspannung, Massage & Förderung der Duchblutung
  • INTENSIV - Oszillationstechnik für eine intensive Vibration
  • MAXIMALE AUSWAHL - 10 Intensitätststufen
  • BELEBEND - Belebt müde Beine & Füße
  • KOMFORTABEL - Fernbedienung und automatische Abschaltung
Preis unklar

3. Vitalmaxx Wayflex

5 Merkmale dieses Trainingsgeräts

Der Vitalmaxx Vibrationstrainer Wayflex verfügt gleich über 99 Vibrationsstufen, mit denen es möglich ist die Herausforderung immer an den aktuellen Fitnessstand anzupassen. Über das LCD Display lässt sich mit nur einem Blick erkennen, welche Einstellungen aktuell vorgenommen wurden. Schnell ändern lässt sich die Programmierung auch mit der zum Lieferumfang gehörenden Fernbedienung. Für ein noch effektiveres Training der Armmuskulatur befinden sich zwei Expanderbänder im Lieferumfang. Diese lassen sich bei Bedarf auch entfernen, wenn du zum Beispiel lieber mit Gewichten trainierst.

Produkteigenschaften

Welche Vor- und Nachteile haben die Vibrationsplatten?

Vorteile

Gelenkschonender Muskelaufbau

Eine Vibrationsplatte ist eine gelenkschonende Alternative.

Das Training mit einer Vitalmaxx Vibrationsplatte ist weniger anstrengend für die Gelenke als Laufbänder oder andere Fitnessgeräte. Hast du bei anderen Fitnessgeräten nach dem Training mit schmerzenden Knien oder Knöcheln zu kämpfen gehabt, kann der Wechsel zu einem Vibrationstrainer eine deutliche Erleichterung bringen.

Abwechslungsreiche Übungen

Vitalmaxx Vibrationstrainer und Vibrationsplatten anderer Hersteller sind bereits seit einigen Jahren erhältlich. Die Anzahl an Workouts und Übungen fällt dadurch entsprechend groß aus. Weißt du ein abwechslungsreiches Training zu schätzen und möchtest dich immer wieder selbst herausfordern wird das Training mit den Vibrationsplatten nicht so schnell langweilig.

Kurbelt die Fettverbrennung an

Mit dem Training ist vielfach der Wunsch verbunden das eigene Gewicht leichter zu halten und dennoch nicht auf die ein oder andere kleine Sünde auf dem Speiseplan verzichten zu müssen. Wichtig ist auch hier das regelmäßige Training, sowie eine ausgewogene Ernährung, um für die investierte Zeit und Energie auch die Erfolge auf der Waage zu beobachten.

Verbessert den Gleichgewichtssinn

Durch die sich auf den Körper übertragenden Vibrationen ist auch der Gleichgewichtssinn gefragt. Der Körper muss sich anstrengen, um das Gleichgewicht zu halten, was wiederum den Gleichgewichtssinn trainiert. Dies kommt dir auch in anderen Bereichen wie zum Beispiel dem Schlittschuh fahren oder anderen Sportarten, in denen das Balancegefühl gefragt ist zugute.

Straffung des Bindegewebes

Speziell Frauen können schon in jungen Jahren mit einem schlaffen Bindegewebe und den Folgen der Cellulite für das eigene Selbstbewusstsein zu kämpfen haben. Die Vitalmaxx Vibrationstrainer können dazu beitragen das Bindegewebe wieder zu straffen und so auch in der Auswahl von Kleidung nicht mehr so kritisch mit dem eigenen Körper umzugehen.

Nachteile

Verletzungsrisiko ist vorhanden

Das Training mit den Vibrationsplatten sieht vergleichsweise einfach aus, sollte jedoch keinesfalls unterschätzt werden. Bislang vernachlässigte Muskelgruppen können durchaus bei einem zu ambitionierten Training zu Schmerzen oder sogar Verletzungen neigen. Du solltest dich daher vor jedem Training aufwärmen und zugleich deinen Körper nicht zu stark belasten.

Hohe Anschaffungskosten

Je nach Modell und Angebot sind die Preise aktuell noch relativ hoch. Idealerweise solltest du das Training mit dem Vibrationsplatten vielleicht in einem Fitnessstudio oder auch bei Freunden einmal ausprobiert haben, um dir sicher zu sein, die Geräte auch wirklich für längere Zeit nutzen zu möchten.

Nicht als komplettes Sportprogramm geeignet

Als einziges Sportprogramm können die Vibrationsplatten mitunter nicht nur für den Magen eine Herausforderung darstellen. Möchtest du eine größere Menge an Gewicht verlieren, ist es hilfreich zusätzlich noch weiteren Sport wie zum Beispiel Schwimmen oder Fahrradfahren auszuüben.

Kriterien für den Kauf

Vor dem Kauf gilt es einiges zu beachten. 

Vibrationstrainer von Vitalmaxx stehen nur sehr selten auf der eigenen Einkaufsliste. Möchtest du diese Fitnessgeräte zum ersten Mal kaufen, ist es daher verständlich, dass dir nicht alle Merkmale bekannt sind, auf denen du den Vergleich der Produkte aufbauen solltest. In diesem Abschnitt des Vitalmaxx Vibrationstrainer Test dreht sich daher alles um die elf wichtigsten Kriterien für den Kauf.

Das Vibrationssystem

Für das Vibrationssystem stehen aktuell drei Optionen zur Auswahl. Hierbei handelt es sich um 3D für Krafttraining und Massagen, vertikal für Krafttraining und Knochenstärkung sowie seitenalternierend für Krafttraining und die Verbesserung der Koordination. In den vergangenen Jahren sind 3D Angebote, welche auch als triaxiale Vibrationsplatten bekannt sind immer beliebter geworden. Das Training bezieht hier den gesamten Körper besser mit ein und sorgt somit für Erfolge, die sich nicht nur an den Armen, Beinen oder anderen vereinzelten Bereichen des Körpers zeigen.

Vibrationsplatte mit oder ohne Säule

Die Angebote ohne Säule gelten inzwischen eher als Einstiegsmodelle oder auch Geräte für ein gelegentliches Training. Deren Vorteile liegen neben der einfachen Handhabung zudem in dem geringen Platzbedarf, welche auch in einer 1-Zimmer-Wohnung nur wenig Platz einnimmt.

Vibrationsplatten mit Säulen eignen sich nicht nur zum Festhalten während des Trainings. Diese Angebote erlauben es die Arme und den Oberkörper besser in das Training mit einzubeziehen, wodurch für die Geräte mit Säulen deutlich mehr Übungen vorhanden sind

Amplitude / Hub

Als Amplitude wird der Abstand der Vibrationen, der vom Motor bis zur Platte vorhanden ist, verstanden. Der Hub entspricht einer doppelten Amplitude. Für Anfänger ist eine minimale Amplitude von einem Millimeter bereits ausreichend um Ergebnisse zu erzielen, jedoch nicht ein potenziell hohes Verletzungsrisiko einzugehen.

Definition Amplitude

Die Amplitude sagt aus, innerhalb welcher Bereiche sich das Fitnessgerät bewegt, während es im Betrieb ist. Die minimale Amplitude einer Vibrationsplatte liegt im Allgemeinen zwischen 0 und 4 Millimeter. Bei hochwertigeren Modellen erreicht der Wert nicht selten 0 bis 15 Millimeter.

Die Frequenz

Mit der Frequenz ist die Anzahl an Vibrationen gemeint, die sich zum Beispiel im Zeitraum einer Minute auf den Körper überträgt. Gemessen wird dieser Wert in Hertz. Praktisch ist es einen Vitalmaxx Vibrationstrainer zu wählen, der über eine einstellbare Frequenz verfügt. Als Anfänger gibt dir das die Möglichkeit mit einer moderaten Frequenz zu starten und dich im Laufe der Zeit langsam zu steigern.

Die Motorleistung

Die Motorleistung ist kein Punkt, der nur beiläufig betrachtet werden sollte. Zum einen ist der Motor für die Erzeugung der Vibrationen verantwortlich und zum anderen wird dieser auch durch das Gewicht des Verwenders belastet. Der enthaltene Motor sollte in der Lage sein dieser Belastung über mehrere Jahre standzuhalten.

Infofilm: Vibrationsplatte Wirkung und Vorteile

Video abspielen

Die verwendeten Materialien

Die Verwendung hochwertiger Materialien ist zur Herstellung und dem späteren Kauf ein Muss. Das Augenmerk sollte hierbei auf Materialien wie Stahl oder Fiberglas liegen. Diese halten den Vibrationen über Jahre hinweg stand und verhindern gleichzeitig, dass sich die Vibrationen auch auf den Boden übertragen.

Die Bedienung

Fernbedienungen machen die Bedienung komfortabler. 

Hersteller wie Vitalmaxx haben in den vergangenen Jahren daran getüftelt die Bedienung der Vibrationsplatten immer einfacher zu gestalten. Mit der Verwendung von Fernbedienungen sowie Displays mit Touchscreen lassen sich innerhalb von wenigen Augenblicken Veränderungen an den Einstellungen vornehmen. An etlichen Geräten mit Säulen ist an der Säule selbst ein weiterer Touchscreen befestigt. Mit diesem wird die Handhabung nochmals einfacher gestaltet.

Das Design

Die Designs der Vibrationsplatten wirken oft fast identisch. Das ist der Art des Trainingsgeräts geschuldet. Individuelle Designelemente binden Hersteller wie Vitalmaxx zum Beispiel durch die Farbgestaltung oder die Form der Fitnessgeräte mit ein.

Die Einstellungsmöglichkeiten

Vitalmaxx Vibrationstrainer verfügen über ein Menü, an dem du verschiedene Einstellungen vornehmen kannst. Diese Programmierungen beziehen sich unter anderem auf die Länge des Trainings, die Frequenz der Vibrationen oder die Geschwindigkeit. Über die Einstellungen kannst du dich am einfachsten in der Bedienungsanweisung des jeweiligen Modells informieren.

Das Gewicht

Das Gewicht ist nicht nur für den Transport ein wichtiges Kaufkriterium. Die Stabilität hängt ebenfalls maßgeblich mit dem Gewicht in Zusammenhang. Bei Angeboten mit Säule ist ein Gewicht unter 50 Kilogramm eher ein Kriterium, welches die Ausführung einzelner Übungen mit einem höheren Risiko verbinden würde.

Das Zubehör

Zum typischen Zubehör für einen Vitalmaxx Vibrationstrainer gehören die Griffbänder ebenso wie die Dämpfmatte. Letztere verhindert, dass durch die Vibrationen deine hochwertigen Bodenbeläge Beschädigungen weisen und auch unter dir lebende Nachbarn werden sich über diesen Kauf sehr freuen.

FAQ

Die Vitalmaxx Vibrationstrainer müssen nicht täglich benutzt werden. Als ideal empfunden werden drei bis vier Trainingseinheiten von 10 bis 20 Minuten. Als Anfänger solltest du zunächst 10 Minuten trainieren und dich danach langsam steigern.

Die Vibrationstrainer eignen sich auch zum Abnehmen, da nach dem Training ein Nachbrenneffekt bestehen bleibt. Die Fettverbrennung kommt somit nach dem Training nicht zu einem kompletten Stopp, sondern setzt sich auch über den Tag verteilt weiter fort.

Eine Vitalmaxx Vibrationsplatte dient in erster Linie dem Muskelaufbau sowie dem Lösen von Verspannungen im Muskelgewebe. Aufgrund dieser Wirkung auf die Fitness bilden die Geräte jedoch eine gute Basis, um für die Ausübung anderer Ausdauersportarten wie Joggen bessere körperliche Voraussetzungen zu schaffen.

Um den Kalorienverbrauch im Augen zu behalten, verfügen die meisten Vitalmaxx Vibrationstrainer über ein Display mit integrierter Anzeige der verbrannten Kalorien. Das gibt dir einen guten Überblick über die Effektivität des Trainings.

Eine bestimmte Zielgruppe gibt es für die Verwendung von Vibrationsplatten nicht. Von Teenagern bis zu Senioren gelingt es Menschen in jedem Alter mithilfe der Vibrationen die eigene Fitness zu verbessern. Das Training lässt sich zudem einfach in den Alltag einbinden und schließt somit auch beruflich stark eingebundene Menschen nicht aus.

Eher ungeeignet ist das Training mit einem Vitalmaxx Vibrationstrainer unter anderem für Kinder vor Eintritt in das Teenageralter ebenso wie Schwangere. Vom Kauf abzuraten ist auch Menschen, die über einen Herzschrittmacher verfügen. Die Vibrationen können einen negativen Effekt auf die Technik ausüben. Gleiches gilt für Personen, die unter Epilepsie leiden. Bei Unsicherheiten aufgrund von Vorerkrankungen ist es immer hilfreich den Kauf zunächst mit einem Arzt abzuklären.

Grundsätzlich ist mit jedem Training immer ein gewisses Risiko verbunden. In Verbindung mit einem Vitalmaxx Vibrationstrainer gelingt es jedoch relativ gut die Risiken einzuschränken. Das beginnt mit der Kontrolle der Stärke der Vibrationen und endet mit einer Trainingsdauer, welche die Muskeln nicht überanstrengt.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann den Trainingserfolg und den Gewichtsverlust positiv unterstützen. Eine strenge Diät, die mit Hungergefühlen verbunden ist, wäre dem beabsichtigten Muskelaufbau dagegen eher kontraproduktiv. Der Kühlschrank und die Speisekammer müssen somit auch in Zukunft nicht leer bleiben.

Andere Sportler*innen interessierten sich auch für...

Du möchtest deinem Körper wieder etwas mehr Schwung und Festigkeit verleihen? Außerdem wünscht du dir eventuell straffe Bauchmuskeln und schlankere Oberschenkel? Mit diesem Rat...
Lars RichterLars Richter

Empfehlungen

Ähnliche Beiträge​

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 12 =